Nachgefragt bei: AUDI AG (Teil 1)

 
 

AUDI AG (Teil 1)

Einsteigen und Fahrt aufnehmen

Bei Audi kann man auf verschiedenen Wegen einsteigen: Im Direkteinstieg mit Verantwortung vom ersten Tag an – und in das 12-monatige internationale Traineeprogramm, während dessen man verschiedene Stationen und Projekte durchläuft, das Unternehmen damit von Grund auf kennenlernt und gleichzeitig auf den persönlichen Zielbereich seines späteren festen Jobs hinsteuert. So bringt es Michael Groß, Leiter Personalmarketing auf den Punkt.

Mit Fragen zum Bewerbungsprozess und zu den persönlichen Gründen, sich genau für das Unternehmen Audi zu entscheiden, haben wir uns an Björn Dannenberg, Fertigungsplaner und Heike Nuber, Projektleitung Audi Lane Assist gewendet. Außerdem fasst Michael Groß zusammen, welche Fachbereiche besonders gesucht sind.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem neuen Videobeitrag,

Euer JobStairs Team

Download (MP4, 109 MB)

 

Mediathek

 
News
Übersicht RSS-Feed Folge JobStairs auf Twitter Werde Fan von JobStairs auf Facebook Besuchen Sie JobStairs auf Google+