Als Azubi bei: Salzgitter AG (Bewerbung – Für was? Und wie?)

 
 

Salzgitter AG (Bewerbung – Für was? Und wie?)

Alles andere als eisern: flexible Ausbildungschancen beim deutschen Stahlriesen

Dass Azubis in einem Stahlkonzern besondere Härte zeigen müssen – davon kann bei der Salzgitter AG keine Rede sein. Im Gegenteil: Gerade die „weichen“, persönlichen Eigenschaften – z.B. Teamfähigkeit oder Engagement – können beim finalen Bewerbungsgespräch entscheidend sein.

Allzu sehr verbiegen lassen sollte man sich als Kandidat aber auch nicht. Wer beim niedersächsischen Stahlriesen punkten will, muss vor allem beharrlich bleiben und Interesse für Technik mitbringen. Ramón Gläser und Spiros Pappas haben ihren Bewerbungsprozess erfolgreich gemeistert. Runde für Runde, Frage für Frage. Jetzt stehen sie mitten in ihrer Ausbildung – der eine zum Elektroniker für Automatisierungstechnik, der andere zum Industriemechaniker. Zwei von insgesamt 20 Berufen, die man bei der Salzgitter AG erlernen kann.

Das zeugt von Vielfalt und Flexibilität. In einer Branche, die sonst größten Wert auf Festigkeit und Starrheit legt.

Viel Spaß mit dem neuen Beitrag von der Salzgitter AG wünscht
Euer JobStairs Team

Download (MP4, 232 MB)

 

Mediathek

 
News
Übersicht RSS-Feed Folge JobStairs auf Twitter Werde Fan von JobStairs auf Facebook Besuchen Sie JobStairs auf Google+