Als Azubi bei: Robert Bosch GmbH (Teil 2)

 
 

Robert Bosch GmbH (Teil 2)

Sachte Sache: Wie Bosch Azubis ins Berufsleben begleitet.

Sabine Pottgieser betont: „Bei uns wird niemand ins kalte Wasser geworfen oder alleingelassen.“ Und sie muss es wissen – als Referentin Grundsatzfragen Ausbildung bei Bosch. Mit „niemand“ sind die Azubis gemeint, die jährlich in den rund 50 verschiedenen Ausbildungsorten und 100 Niederlassungen des Technologiekonzerns ins Berufsleben starten.

So finden in den größeren Niederlassungen Einführungswochen für alle Neulinge statt. Sie erleichtern das Kennenlernen untereinander und mit den Verantwortlichen. Und im Anschluss daran werden die Azubis allmählich an echte Projekte und Aufgaben herangeführt. Allerdings: Immer in Begleitung von Bosch-Ausbildern, die alle eine Zusatzqualifikation als Lernbegleiter haben. Azubis haben so immer einen kompetenten Ansprechpartner – bei den ersten Schritten ins eigene Berufsleben. Perfekt!

Viel Spaß mit dem neuen Beitrag von Bosch wünscht
Euer JobStairs Team

Download (MP4, 257 MB)

 

Mediathek

 
News
Übersicht RSS-Feed Folge JobStairs auf Twitter Werde Fan von JobStairs auf Facebook Besuchen Sie JobStairs auf Google+