Als Azubi bei: ThyssenKrupp AG (Teil 1)

 
 

ThyssenKrupp AG (Teil 1)

Entdecken Sie vielfältige Ausbildungsberufe bei einem der weltweit größten Technologiekonzerne.

Wussten Sie, dass ThyssenKrupp im letzten Jahr 4.500 Schüler in 60 Berufen ausgebildet hat? Z.B. als Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker und Verfahrenstechniker. Kein Wunder, denn so Helge Kroll, Leiter Hochschulmarketing: „ThyssenKrupp hat eine der weltweit größten Werkstoffkompetenz und ist außerdem führend als Rohstoff-Distributeur.“
Manual Räker hat nach seinem Fach-Abi in der „Roten Erde“, einer Tochtergesellschaft von ThyssenKrupp, sein berufliches zu Hause gefunden. Genauso wie Sabine Miller, die hier als Industriemechanikerin ausgebildet wird. Peer Ollmann ist hingegen mit seiner Entscheidung für ein duales Studium zufrieden. Er findet, dass die Verbindung zwischen Theorie und Praxis „eine coole Sache“ ist. Einig sind sich die Azubis über den problemlosen Bewerbungsvorgang. Nach dem Eignungstest wurden sie zum persönlichen Gespräch eingeladen. „Eine nette Vorstellungsrunde,“ so M. Räker. „Da wurden noch ein paar Dinge geklärt und dann hat das gepasst.“ Natürlich kann man sich bei ThyssenKrupp auch für eine Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann bewerben.

Download (MP4, 222 MB)

 

Mediathek

 
News
Übersicht RSS-Feed Folge JobStairs auf Twitter Werde Fan von JobStairs auf Facebook Besuchen Sie JobStairs auf Google+