HPC
Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Als Teil der Technischen Universität München (TUM/MRI) und des Helmholtz Zentrums München erforschen wir am Zentrum Allergie & Umwelt (ZAUM) grundlegende immunologische Mechanismen mit der Ziel der Translation in die Klinik. Das Institut profitiert dabei sowohl vom Austausch von Material und Beobachtungen aus der Klinik als auch von neuesten Technologien und experimentellen Plattformen des Helmholtz Zentrums München.

Die Forschungsgruppe Mukosale Immunologie interessiert sich primär für die Interaktion des Mikrobioms mit dem Immunsystem an Barriereorganen wie Darm und Lunge. Insbesondere sind wir daran interessiert, wie immunologische Toleranz gegenüber harmlosen Bakterien und Allergenen induziert und erhalten wird. Um diese Fragestellungen zu beantworten nutzen wir eine Reihe von molekularen und zellulären Ansätzen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir daher zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine/n

Technische/n Assistent/in / Labormanager/in (m/w/d) 2019/0147

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Ablauf des Labors sowie Bestellungen von Reagenzien und Materialien
  • Zellkultur von Primärzellen und Zelllinien
  • Histologie / Licht- and Fluoreszenzmikroskopie
  • Assistenz als auch selbstständige Durchführung von Experimenten (molekulare, immunologische und zelluläre Assays)
  • Maushandling und Erhaltungszuchten

Ihre Qualifikation

  • Ausbildung zum technischen Assistenten/in (BTA, MTA, CTA) oder Ähnliches
  • Sehr gute verbale and schriflliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Flexibilität und Bereitschaft, sich rasch in neue Aufgaben einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Gutes Basiswissen in molekularer Biologie and immunologischen Techniken
  • Exzellente Organisationsfähigkeit
  • Optional: Basiswissen zum Umgang mit Labortieren (idealerweise praktische Erfahriung und FELASA Zertifkat)

PD Dr. Caspar Ohnmacht

Telefon: 089 3187-2556

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Institut für Allergieforschung
Ingolstädter Landstr. 1

85764 Neuherberg bei München

Das Helmholtz Zentrum München ist Teil der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Wissenschaftsorganisation. Insgesamt arbeiten derzeit 40.000 Menschen in 19 naturwissenschaftlich-technischen und medizinisch-biologischen Forschungszentren. Das jährliche Budget der Helmholtz-Gemeinschaft beläuft sich auf rund 4,7 Milliarden Euro.